Pflege in Deutschland – Mitarbeiter und Leiter einer chinesischen Berufsschule zu Gast in Deutschland

Im Auftrag der CAIEP (China Association for International Exchange of Personnel) führen die Carl Duisberg Centren ein Fortbildungsprogramm zum Thema Krankenpflege in Deutschland durch.

Vom 14. Juni bis zum 3. Juli 2015 werden 15 Mitarbeiter und Abteilungsleiter des Jiangsu Vocational College of Nursing aus der Stadt Huayin nach Deutschland kommen, um sich einen Überblick über das deutsche Gesundheitswesen zu verschaffen. Im Fokus stehen dabei die Ausbildung und Qualifikation von Pflegekräften sowohl im dualen als auch im universitären Bereich, die Finanzierung der Pflege in Deutschland, die Qualitätssicherung in der Pflege, das Management von Altenheimen, ambulanten und stationären Pflegebereichen und aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Pflegewissenschaft.

Das Berufskolleg in der Provinz Jiangsu ist auf die Ausbildung in den Bereichen Krankenpflege, Altenpflege, Geburtshilfe und Labortechnik spezialisiert und hat 6.500 Schüler und 360 Lehrer.

Ansprechpartnerin

Johanna Lange

49 (0)221/16 26-320

johanna.langepixel@pixelcdc.de